Unser Hotel wird bis zum Montag, 21. März 2016 geschlossen werden

Familie Arosio

GARDARAMA

Ferienwohnungen

direkt am See.

Wilkommen

Das Hotel Du Lac, seit zwei Generationen im Besitz der Familie Arosio, befindet sich in einem für den See typischen, eleganten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, das direkt am See liegt und eines der kleinsten und suggestivsten Hotels des Gardasees ist.

Es befindet sich im Ortsteil Villa, in herrlicher, ruhiger Lage am Ufer des mediterranen Gardasees, fern von der lärmreichen Staatsstrasse „Gardesana Occidentale“.

Das Hotel ist umgeben von den Gipfeln der Lombardischen Voralpen, die wiederum zum Naturpark „Alto Garda Bresciano“ gehören, während auf der anderen Seite des Sees, in der Region Veneto, die eindrucksvolle Bergkette des Monte Baldo mit ihren 2.200 Metern Höhe und ihrer spektakulären Großartigkeit alles überragt.

Die Hauptfassade in venezianischem Rot geht auf die schmale, charakteristische Hauptstrasse hinaus, die einstmals „königliche Poststrasse der Riviera“ hieß, und ist durch zahlreiche Bougainvilleen geziert. Nur wenige Schritte entfernt stößt man auf den Hafenplatz und auf Villa Igea, wo der englische Schriftsteller D.H. Lawrence einen Teil seines Aufenthalts am Gardasee von Oktober 1912 bis Mai 1913 verbrachte.

Außer D.H. Lawrence wählte auch der italienische Dichter Gabriele D’Annunzio diese Ufer für den Bau seines Museums-Hauses, dem „Vittoriale“, das noch heute in Gardone Riviera zu besichtigen ist.

Heute ist das Du Lac ein kleines Hotel, fast ein Privathaus. Es ist reich an Atmosphäre, Ruhe und Komfort, und stellt den idealen Ort für einen Aufenthalt absoluter Entspannung dar, in der lieblichen Atmosphäre des Sees, eingehüllt in unsere zaubervolle, antike Welt. 

Im Hotel Du Lac ist alles klein und beschaulich, fast wie bei Ihnen zu Hause.

In dem kleinen Saal mit dem antiken Klavier steht den Gästen auch eine Sammlung von Büchern in mehreren Fremdsprachen zur Verfügung, während die Bar, wo die schönen Familienportraits und die der Fotographen-Leidenschaft der Vorfahren der Familie Arosio zu verdankenden Bilder ausgestellt sind, zu einem obligatorischen Durchgangspunkt für all diejenigen wird, die den Speisesaal oder die für die nachmittägliche Entspannung ideale Terrasse aufsuchen wollen.

Die großfenstrige Veranda bildet das Verbindungsglied zwischen der Bar und dem Speisesaal und umschließt einen nur fünf Quadratmeter großen Innengarten, der durch eine sehr hohe Phönix-Palme und verschiedene Tropenpflanzen bereichert ist.

An die Rezeption wechseln sich die Mitglieder der Familie Arosio ab, um den Gästen jede Art von Hilfe und Information über die verschiedenen Ausflüge zu bieten, die in der Umgebung unternommen werden können.

Wo wir sind
Newsletter Anmeldung
Folgen Sie uns auf
Partners